Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diskussion:Wegfindungssystem (Befehle)

232 Bytes hinzugefügt, vor 8 Monaten
::Ich glaube da hast du was falsch verstanden ich meinte mit "Mob KI's" eignes Mob zu erstellen. Nehmen wir mal an ich würde einen Fuchs so Programmieren als wäre er ein gezähmter Hund. Dieser soll den Spieler folgen. Dann würde ich es so machen: 1. Einen fahrenden Hänler(mit Unsichtbarkeit etc.)2. Die Daten von jenen die Kreaturen Daten WanderTarget(siehe {{mcw|:en:Wandering_Trader|Wandering_Trader}} unter Data Values und nein es gibt die Daten nicht auf der Deutschen Seite.) au die postion des Spielers richten. Dieser geht dann zum Spieler. 3. Den Fuchs an den fahrenden Händlers binden. Natürlich ist da noch etwas mehr dabei, aber das würde jetzt zu weit gehen. --[[Benutzer:Xp de|Xp de]] ([[Benutzer Diskussion:Xp de|Diskussion]]) 08:06, 14. Jun. 2020 (UTC)
:::Das kann man so machen und ich habe dich richtig verstanden gehabt. Ich wollte nur darauf hinaus, dass man nicht mal eben jede beliebige {{mcw|Kreatur}} auf die Weise wie es der fahrende Händler kann, "programmieren" kann. Man muss zu unschönen Hilfsmitteln greifen. Die Wegfindung des fahrenden Händler ist so auch eine Art "Black Box" in die man nicht reinschauen kann. Bei der man sehen könnte, wie er diesen Weg findet. Daher finde ich es besser ohne den fahrenden Händler zu lösen. -- [[Benutzer:Nethonos|Nethonos]] 08:16, 14. Jun. 2020 (UTC)
::::Okay das macht Sinn.Es ist vielleicht mehr Arbeit es auf ein Mob zu schreiben, aber eine White Box ist ggf. hier besser angebracht.--[[Benutzer:Xp de|Xp de]] ([[Benutzer Diskussion:Xp de|Diskussion]]) 08:48, 14. Jun. 2020 (UTC)
0

Bearbeitungen