Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Kampfschiff (Redstone)

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppe: Grid Trichter.png
Maschinen

Grid Roter Sand blass.png mit Mechaniken
                Hier:
Grid Redstone.png mit Redstone

Grid Befehlsblock blass.png mit Befehlen

Die vorgestellte Technik kann in der Mechanik-Welt angesehen werden.

Ein Kampfschiff (engl. WarShip) ist ähnlich wie eine Kampfmaschine eine Maschine, die durch verschiedene TNT-Techniken andere Kampfschiffe großen Schaden zufügen kann, umgekehrt kann es aber auch für eine gewisse Zeit gegen den Beschuss standhalten.

Aus dem offiziellen Regelwerk von MrCreativeIV (keine öffentliche Publikation zurzeit verfügbar): Ein WarShip ist ein Kriegsschiff, das aus einer Vielzahl von verschieden Kanonen und anderer Redstone-Technik besteht. Sein Zweck ist es, dem Feind Schaden zuzufügen, aber dabei gleichzeitig die Besatzung zu beschützen. Es wird in sogenannten WarShip-Fights gekämpft. Wichtig: das WarShip muss auch aussehen wie ein Schiff, d.h. einen sichtbar schwimmfähigen Rumpf besitzen! Klötze, wie sie in WarGears vorkamen, sind daher nicht gestattet. Kampfschiff-Kämpfe können durch Befehlsblock-Techniken unterstützt werden, um ein noch spannenderes Spielerlebnis zu erhalten. In den meisten Fällen werden Spieler in zwei Teams aufgeteilt, und können anschließend ihre Einheit gemäß des Regelwerkes wählen. Nach diesem, darf die Einheit die speziell für das Entern zuständig ist, nach zehn Minuten das gegnerische Kampfschiff betreten. Alle anderen Einheiten dürfen nach weiteren fünf Minuten entern. Der Kampf endet wenn der Kapitän stirbt oder die Zeit von 30 Minuten abgelaufen ist. Um bei Kämpfen zu zusehen wird der Zuschauermodus am besten gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Variante 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kampfschiff (Redstone) Bild 1.1.png Kampfschiff (Redstone) Bild 1.2.png Kampfschiff (Redstone) Bild 1.3.png Kampfschiff (Redstone) Bild 1.4.png

Das Kampfschiff ist wie ein echtes Kampfschiff ausgerüstet. Um in das Innere des Kampfschiffes zu gelangen, geht man zur Brücke in der oberen Mitte des Schiffes, dort ist der Ausguck, wo man eine Leiter hinab klettert und in den Flur gelangt. Dort befinden sich zwei Türen und ein Durchgang. Wenn man die Türen nimmt, kommt man zur "Brücke". Dort befindet sich ein Konferenzraum, eine Lagerstätte für diverse Gegenstände, ein Raketenabwehrsystem und eine Schadenssensoranzeige. Dabei kann man sehen, ob das Kampfschiff Schaden genommen hat und/oder ob Wasser eingedrungen ist (Sensor für Wassereindringung befindet sich nur in der Mitte des Kampfschiffes). Die Raketenabwehr schiebt eine gewisse Anzahl an Blöcken aus dem Schiff hinaus, nahe der Wasserlinie, wodurch ankommende Raketenprojektile vor dem Schiff explodieren. Dabei kann man die Raketenabwehr auf beiden Seiten des Schiffes ausfahren lassen, also auf Backbord- (Fahrtrichtung links) sowie Steuerbordseite (Fahrtrichtung rechts). Damit man vor möglichen eingedrungenen Feinden sicher ist, kann man die Brücke verriegeln. Die Brücke befindet sich von den vier Decks (A, B, C und D) auf Deck A. Die Decks geben die Ebene des Kampfschiffes an. Geht man von der Brücke aus wieder zum Flur, kann man den Gang entlang gehen und erreicht dekorative Räumen wie die Kapitänskajüte. Gegenüber den Kapitänsräumen befinden sich zwei Aufzüge, wobei der eine nach oben fährt und der andere nach unten. Sie fahren beim Betätigen des Knopfes komplett alle Etagen entlang und kehren an ihre Ausgangsstellung zurück. Läuft man die Flure entlang, stößt man auf die Schwenkkanonen. Dort kann man einstellen, in welchem Winkel man das andere feindliche Schiff beschießen will. Hierbei gibt es noch einen Hochdruck-Modus. Dabei muss man den Hebel neben dem entsprechenden Schild umlegen und die Verstärker oben von Stufe 1 auf Stufe 4 einstellen. Dann schießt die Kanone höher. Nun kann man von dort aus die Treppe nach unten zu Deck B laufen (bei den Aufzügen). Dort kommt man zu den Schleimfahrzeugen (Raketen), welche aber vor dem Benutzen entsichert werden müssen, indem man den Ofen durch einen TNT-Block ersetzt. Läuft man den Gang weiter entlang, kommt man zum Deck C, welches weitere Schwenkkanonen sowie viele TNT-Kanonen beinhaltet. Es gibt im Kampfschiff auch Bootsluken, bei denen Spieler Boote setzen können und dann zum gegnerischen Schiff schwimmen können. Auf Deck D befinden sich Ausstiegsluken und Schleimfahrzeuge (U-Boote und Raketen). Auch hier müssen die Öfen entfernt werden, um die Raketen zu entsperren.


Disambig color.svg