Feuerwerksmaschine (Redstone)

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppe: Grid Trichter.png
Maschinen

Grid Roter Sand blass.png mit Mechaniken
                Hier:
Grid Redstone.png mit Redstone

Grid Befehlsblock blass.png mit Befehlen
Verfügbar in:
Wiki Mechanik-Welt.png Mechanik-Welt
Wiki Mechanik-Welt.png
Alle neuen oder überarbeiteten Techniken auf dieser Seite sind noch nicht in der aktuellen Mechanik-Welt vorhanden.
In einem der nächsten Updates werden sie dort hinzugefügt werden.

Eine Feuerwerksmaschine dient dazu, Feuerwerksraketen automatisch zu starten, wodurch diese in einem großen Feuerwerksspektakel explodieren. Anlässig zu Silvester lassen sich Feuerwerksmaschinen hervorragend auf Servern einsetzen. Werfer lassen Feuerwerksraketen halb so hoch fliegen wie wenn man sie per Hand hochjagt. Ebenfalls können Werfer Feuerwerkskörper auch zur Seite und nach unten abfeuern.

Variante 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 1.1.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 1.2.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 1.3.png

Diese Feuerwerksmaschine ist ganz einfach gehalten. Ein Werfer der durch einen Trichter und einer Truhe verbunden ist, schießt durch die Signale des Taktgebers permanent Feuerwerksraketen hoch. Diese fliegen hoch und explodieren. Die Truhe kann immer wieder nachgefüllt werden, man könnte auch ein großes Lager anschließen.

Variante 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 2.1.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 2.2.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 2.3.png

Diese Feuerwerksmaschine kann auf wenig Platz fünf Feuerwerksraketen gleichzeitig abfeuern. Ein Taktgeber steuert den unteren Werfer an, auf dem ein Redstone-Kabel liegt, welches die vier oberen Werfer aktiviert. Die Werfer werden durch Trichter mit Truhen verbunden, in denen Raketen-Nachschub liegt. Der unterste Werfer wird durch einen der anderen vier Werfer mitversorgt.

Variante 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 3.1.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 3.2.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 3.3.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 3.4.png

Mit dieser Feuerwerksmaschine lassen sich ganze Batterien an Feuerwerkskörpern abfeuern. Ein Taktgeber steuert den ersten Werfer an und das wiederum erfasst der benachbarte Beobachter. Er gibt das Signal an den nächsten Werfer weiter und das greift wieder ein Beobachter ab und leitet es weiter. Das geht solange wie die Batterie lang ist. Die Werfer werden durch eine Trichter-Kette mit Feuerwerkskörpern versorgt.

Variante 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 4.1.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 4.2.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 4.3.png Feuerwerksmaschine (Redstone) Bild 4.4.png

Diese spezielle Feuerwerksmaschine feuert Feuerwerkskörper auch zur Seite. Ein Taktgeber leitet die Signal an die Werfer. Beim Werfer angekommen, wird das Signal ebenfalls von Beobachtern erfasst, welche das Signal dann weiter nach oben zu weiteren Werfern leiten. Die Werfer werden mit Trichtern die ganz oben Feuerwerksraketen aus eine großen Truhe holen versorgt. Um an die Truhe zu gelangen, muss man die Leiter hoch klettern.


Disambig color.svg
 
Grid Grasblock.png
Auch im Minecraft Wiki wird das Thema dieser Technik behandelt:
Feuerwerksrakete