Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Dividierwerk (Redstone)

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppe: Grid Redstone-Komparator.png
Schaltwerke

Grid Roter Sand blass.png mit Mechaniken
                Hier:
Grid Redstone.png mit Redstone

Grid Befehlsblock.png mit Befehlen

Die vorgestellte Technik kann in der Redstone-Welt angesehen werden.

Ein Dividierwerk besteht aus einen Multiplizierwerk, bei dem die Eingänge der ersten Zahl von ihrer Wertigkeit vertauscht wurden, also der Kehrwert des Eingangs. Denn es macht keinen Unterschied ob man mit dem Dividierwerk geteilt durch 2 oder mit dem Multiplizierwerk mal 0.5 rechnet. Das bedeutet, man muss die zweite Eingangsrreihe des Multiplizierwerkes einfach nur der Reihe nach vertauschen, also die Wertigkeit von zum Beispiel 2 zu 1/2 oder 1/4 zu 4 ändern. Wenn dies geschehen ist, hat man ein vollwertiges Dividierwerk. Diese festgelegten Werte nennt man auch Festkommazahl. Da dies das einzige ist um einen Dividierwerk zu erstellen kann man auch einfach das Multiplizierwerk sich anschauen und umbauen. Auf dieser Seite wird deshalb auf die Zahlen und Vorzeichen eingegangen, wie man sie umkehrt, wenn man zwischen einem Multiplizierwerk und Dividierwerk wechseln möchte, also das man einen Hebel betätigt und das Multiplizierwerk wird zum Dividierwerk und umgekehrt.

Inhaltsverzeichnis

Variante 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dividierwerk (Redstone) Animation 1.1.1.png Dividierwerk (Redstone) Animation 1.1.2.png Dividierwerk (Redstone) Animation 1.1.3.png Dividierwerk (Redstone) Animation 1.1.4.png Dividierwerk (Redstone) Animation 1.1.5.png

Der Dividierer kann in dieser Form maximal 2 : 2 rechnen und minimal 1/2 : 1/2. Die Eingänge mit den Smaragdblöcken werden alle addiert geteilt durch alle Kohleblock-Eingänge, welche auch alle addiert werden. Bei den Eingängen wird von rechts nach links gezählt. Die Eingänge mit den Smaragdblöcken gehen direkt an die Volladdierer, während die Kohleblock-Eingänge zuerst in Und-Gatter gehen. Die Funktionsweise ist die gleiche wie beim Multiplizierer, allerdings sorgen die Und-Gatter dafür, dass man den Multiplizierer in einen Dividierer umstellen kann oder umgekehrt.


Disambig color.svg