Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Sortiermaschine (Redstone)

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Problem[Quelltext bearbeiten]

Ich habe ein richtiges Problem bei der Sortiermaschine was auf die Chunk-Redstone-Problemathik zurückzuführen ist und bin etwas ratlos was meine eigene Ideenschmiede angeht wie ich das beheben kann.. Ich spiele Minecraft auf einem Server und habe dort eine Sortiermaschine, jedoch ist dabei das Problem das die Sortier-Hopper sich regemäßig entleeren wenn ich den Chunk in den Nether verlasse und die Maschine gerade am sortieren ist. Ich denke das es damit zusammenhängt das eine 50%ige Chance ist, dass das Redstonesignal dann anhält wenn es aktiv beim Hopper ist, daher sich der Hopper beim Wiedereintritt in den Chunk komplett entleert...

Ist das ein Problem mit dem Mehrere zu kämpfen haben oder bin ich ein Unikat, und gibt es Lösungsansätze? 213.146.225.215 13:03, 25. Aug. 2014 (UTC) Seritjago

Hallo Seritjago, bist du sicher, dass es daran liegen könnte ? Eigentlich funktioniert dieses System auch wenn die Chunks nicht geladen sind, da ja dann alles ungeladen ist. Wenn dann die Sortiermaschine wieder im geladenen Bereich ist, müsste sie wieterhin funktionieren. Falls du jedoch weiterhin das Problem haben solltest, downloade vielleicht mal die Redstone-Schaltkreise Welt und schau dir mal die Sortiermaschine an. Vielleicht findest ja paar Differenzen zu deiner Sortiermaschine. In der Wiki-Welt funktioniert diese einwandfrei. Nethonos (Diskussion) 13:33, 25. Aug. 2014 (UTC)
Ich habe nicht exakt dieses System, ich habe es nach einer "Tick-Tack"-Variante gebaut um es Überlauf sicher zu machen. Sicher bin ich mir nicht, es ist nur eine Möglichkeit. Es hat aber mit dem Laden der Chunks zu tun, da es im Stresstest wenn ich daneben stehe zu 100% funktioniert, da gab es noch kein einzigen fehler... Eine andere Ursache könnte vielleicht noch die Serverauslastung sein, denn der Chunk ist durch die Sortiermaschine recht voll, wenn der Server bei einem "normalen" Chunk ungefair bei 20% Leistung ist, dann bei der Sortiermaschine ungefair bei 80%. Das dies die Ursache ist glaube ich allerdings kaum.Seritjago (Diskussion) 14:20, 25. Aug. 2014 (UTC)Seritjago
Wie anders ist deine Sortiermaschine ? Falls sie eine gute Ergänzung ist, würde ich sie mit in den Artikel aufnehmen. Da ich nicht weiss wie deine Sortiermaschine arbeitet, kann ich dir leider nicht helfen, so gerne ich das täte. Du kannst ja vielleicht gute Bilder davon machen (Bitte nicht den von Minecraft vorgegebenen Dateinamen des Bildes als Namen fürs hochladen nehmen, sondern ein aussagekräftigen wie "Sortiermaschine" oder so), damit man erkennt wie sie aufgebaut ist. Dann versuche ich sie mal nachzubauen. Vielleicht finde ich dann den Fehler. Weil sowas muss doch lösbar sein. Nethonos (Diskussion) 14:28, 25. Aug. 2014 (UTC)
Ich habe dir hier mal 3 Bilder geliefert... Einmal ein Modul mit vorder und Rückseite, diese in Reihe ergeben dann das Gesamte. Ich habe dir noch eines mit X-Ray von meinem Sortiersystem gebracht, damit du die Größe die durchaus für Probleme sorgen könnte siehst, denn wie gesagt ist der Server damit bei ca 80%. Mein Ziel war die Reihenschaltung so mehrfach hintereinander um es dann in verschiedenen Größen mit Hopper in eine 3 Stöckige Halle zu fördern. Das Problem denke ich liegt aber am ehesten noch bei dem allgemeinen Redstone Chunkproblem, denn viele Schaltungen und Kreisläufe halten an wenn man den Chunk verlässt und bleiben auch bei Rückkehr inaktiv. Oft habe ich das Problem bei dem Dropperaufzug auch, um ein Weiteres zu nennen. Seritjago (Diskussion) 16:34, 25. Aug. 2014 (UTC)Seritjago
Hier die Bilder, das hat im ersten Versuch nicht geklappt. Falls die jetzt immer unten an der Seite sein sollten, die Namen sind "Overflow Module 1; Overflow Module 2; Overflow Size"Seritjago (Diskussion) 16:40, 25. Aug. 2014 (UTC)Seritjago
Die Bilddatei-Endungen müssen mit ".png" enden, damit sie erfolgreich hochgeladen werden können. Ich hab deine Bilddateien entsprechend umgeändert, versuchs jetzt nochmal. Nethonos (Diskussion) 16:45, 25. Aug. 2014 (UTC)
Jetzt aber! Seritjago (Diskussion) 16:51, 25. Aug. 2014 (UTC)Seritjago
Große Unterschiede kann ich nicht finden, gegenüber der im Wiki vorhanden Sortiermaschine. So wie du sie gebaut hast, müsste sie 100% funktionieren. Auch wenn mal die Chunks nicht geladen sind, müsste sie nach dem erneuten Laden wieder ganz normal funktionieren. Es kann sein, das es wirklich allein an der schieren Größe liegt, dass der Server es nicht vollkommen schafft alles gleichzeitig zu berechnen. Auf jeden Fall hast du da eine schöne Anlage :). Benutzt du vielleicht Mods ? Mit welcher Version läuft der Server ?Nethonos (Diskussion) 16:59, 25. Aug. 2014 (UTC)
Keine Mods, normales Survival, die Server-Version weis ich nicht, das Spiel ist im aktuellen 1.7.10. Die Größe ist glaube ich aber weniger das Problem denn wenn ich nicht aus dem Chunk herausgehe arbeitet alles wie es soll, Ich habe mehrere Truhen die in die Anlage einspeisen + mehrere Rücklauftruhen wenn alles auf einmal gefüllt wird sind das mehr als 6 doppelte Truhen und diese werden ohne weiteres abgearbeitet ohne das es zu Probleme kommt. Sobald ich aber den Chunk verlasse reicht schon ein bis 2 x64 um den programierten Hopper zu leeren. Seritjago (Diskussion) 17:32, 25. Aug. 2014 (UTC)Seritjago
Ok, das heißt, wenn die Chunks wieder geladen sind, werden die Trichter sofort entleert. Hast du schon mal probiert ob, wenn du eine Redstone-Fackel oder Hebel an einen Trichter setzt und dieser dadurch deaktiviert ist, ob der dann immer noch Gegenstände verliert, sobald du den Chunk mit den Trichter erneut laden lässt ? Vielleicht wird das ganze auch in der 1.8 behoben sein und deine Anlage funktioniert dann ohne Probleme. Nethonos (Diskussion) 17:53, 25. Aug. 2014 (UTC)
Aus gegebenen Anlass hab ich deinen Aufbau der Sortiermaschine mit in den Artikel genommen. Nethonos (Diskussion) 15:52, 26. Aug. 2014 (UTC)
Gerne, nur verstehe ich nicht warum du gerade diese Themen dazu nimmst und nicht die wirklich interessanten. Das man Items mit Wasser, Loren oder Hopper transportiert ist ja nun mehrfach bekannt. Bekannt hingegen weniger ist, dass die angegebene Methode bei zu viel Last "ruiniert" wird, die Hopper die sortieren verlieren ihren Inhalt, und man muss alles manuel wieder einstellen. Die "Tick-Tack" Variante verhindert dies, da das eine Signal das andere nicht stören kann. Aber das nur nebenbei, ansonsten klasse das sich jemand drum kümmert. Seritjago (Diskussion) 12:32, 29. Aug. 2014 (UTC)Seritjago
Ja, genau bei zu vielen Gegenständen geht die kaputt. Aber der Drop-Aufzug der davor geschaltet ist verhindert das. deswegen kann diese Sortiermaschine nicht kaputt gehen. Ich könnte zwar noch eine Variante hinzufügen welche nicht kaputt geht. Aber so funktioniert es auch. Falls es wirklich hier noch Handlusngsbedarf geben sollte kümmere ich mich bei Gelegenheit mal darum. Nethonos (Diskussion) 12:52, 29. Aug. 2014 (UTC)
Ok, jetzt stand ich einmal dabei und habe am programierten Hopper zuschauen können wie es in diesem Moment einfach nach den 18 übrigen nicht aufhört zu sortieren und es den Hopper leert, somit ist es gut möglich das es an meinem Design liegt, das dies manchmal nicht abschält. An was es genau liegen kann ist mir daher bis dato noch unbekannt, vielleicht buggt der Comperator manchmal, wobei ich das noch nicht außerhalb meiner Sortiermaschine erlebt habe... ~Seritjago
Tja, diese Trichter die machen was sie wollen ^^. Nethonos (Diskussion) 08:59, 7. Sep. 2014 (UTC)

Problem mit Variante 4[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand schon mal Variante 4 nachgebaut? Ich hab es nicht geschafft und bin mir nicht sicher ob das überhaupt geht. Die Anlage steht auch nicht in der Redstone-Welt. Also 1. Problem: wenn man das so aufbaut wie in der Seitenansicht ist der Trichter immer deaktiviert weil der Block unter dem Komparator ständig von der Seite gepowert wird. Und 2. sieht man nicht wie die Schaltung für das andere System ist, ich habs so nicht hinbekommen. 217.252.130.138 22:41, 4. Jan. 2015 (UTC)

Also zuerst einmal steht diese Maschine in der Redstone-Welt. Sie befindet sich über den anderen Sortiermaschinen. Deine Meldung bezüglich der Funktionalität war aber begründet, denn das war ein Fehler. Denn wie du schon richtig erkannt hattest, wurde hier bzw. wurden hier die Trichter von dem soliden Block deaktiviert, wodurch diese Maschine auf dem Bild nicht funktionieren konnte. In der Redstone-Welt ist dieser Fehler aber nicht vorhanden. Ich hab jetzt das Bild von der Seite erneuert, jetzt müsste es wieder stimmen. Nethonos (Diskussion) 10:11, 5. Jan. 2015 (UTC)