Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Anlagen/Tür- und Toranlage (Redstone,plus)

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppe: Grid Klebriger Kolben.png
Anlagen

Grid Roter Sand.png mit Mechaniken

Grid Redstone.png mit Redstone

Grid Befehlsblock.png mit Befehlen

Die vorgestellte Technik kann in der Redstone-Welt angesehen werden.
                Hier:
Grid Redstone-Block.png mehr Redstone

Erweiterte Tür- und Toranlagen sind in der Lage größere Eingänge ab einer Größe von 4x4 Blöcken zu öffnen oder zu schließen. Das bedeutet, man kann sie tatsächlich im Überlebensmodus ohne Befehlsblöcke realisieren.

4x4 Tor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durchgangstor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 1.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 1.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 1.2.png

Dieses Tor öffnet sich sehr schnell und kann in der gleichen Geschwindigkeit wieder geschlossen werden.

Falltor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 2.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 2.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 2.2.png

Mit Hilfe diesem Schaltkreises ist es möglich ein Durchgang bzw. ein Loch in der Größe 4x4 komplett zu öffnen und zu verschließen.

Spiraltor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 3.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 3.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 3.2.png

Dieses Tor lässt sich wie eine Spirale öffnen, deshalb auch der Name. Die hinteren vier Blöcke werden hierbei von einer Kolben-Verlängerung eingeholt.

5x5 Tor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durchgangstor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 4.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 4.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 4.2.png

In der 5x5 Variante ist es zwar nicht mehr möglich dieses genauso schnell öffnen zu lassen wie es in der 4x4 Variante der Fall ist, allerdings ist das auch nicht immer nötig. Beim Öffnen dieses Tores kann man direkt hindurchlaufen, auch wenn einige Blöcke erst noch verschoben werden müssen.

Spiralfalltor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 5.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 5.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 5.2.png

Je größer ein Falltor wird umso komplexer wird es. Deshalb wurde das 5x5 Falltor in die Breite des Tores verlängert, da man nicht mehr ohne einfachere Mittel ein gerades Tor realisieren kann.

Spiraltor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 6.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 6.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 6.2.png

Eine Spiraltor-Variante des 5x5 Tors.

6x6 Tor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durchgangstor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 7.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 7.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 7.2.png

Es ist sehr schwer ein 6x6 Durchgangstor zu bauen. Aber es ist möglich, wenn man die Spiraltor-Variante baut: Man versieht die äußeren Blöcke eines 4x4 Tores mit Double-Piston-Extendern ( Kolbenverlängerung) und die inneren 4 Blöcke mit Triple-Piston-Extendern (3-fache Kolbenverlängerung). Jetzt muss man nur noch die äußerste Reihe hinzufügen, mit der das Tor bzw. Die Tür 6x6 Blöcke groß ist: Diese bewegt man mit einfachen normalen haftenden Kolben.

Spiraltor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 8.1.1.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Animation 8.1.2.png Anlagen Tür- und Toranlage (Redstone,plus) Bild 8.2.png

Für die Größe von 6x6 gibt es auch keine Möglichkeit mehr das Tor einfach zu halten. Hier musste wie bei der 5x5 Falltor-Variante eine Spiralform gewählt werden. Mit Hilfe von Schleimblöcken werden die innersten Blöcke eingesetzt und auch wieder heraus gezogen.


Disambig color.svg